Zur 14. Auflage des Buches
Hubschrauber ferngesteuert

Im Jahr 1977 erschien die erste Auflage dieses Fachbuches "HUBSCHRAUBER ferngesteuert".
Damit wollte ich die Begeisterung für den ferngelenkten Modellhubschrauber unterstützen, die Zusammenhänge erklären und die Grundlagen der seinerzeit noch unbekannten Technik vermitteln. Mehrfach überarbeitete Auflagen dieses Buches sind bisher in deutscher Sprache und in mehreren Übersetzungen in Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch erschienen und nun hat mich der Verlag gebeten, die neue 14. Auflage auf den neuesten Stand zu bringen.

Auf den Modellflugplätzen ist  inzwischen eine neue Generation von Modellsportlern zu finden für die es selbstverständlich ist, dass ein Modellhubschrauber fliegt und die häufig nicht mehr danach fragen, warum und wieso das so ist. Vieles ist weiter entwickelt und verbessert worden, es gibt neue Bauweisen, Antriebe mit  Verbrennungsmotoren, Elektromotoren, Turbinen und die elektronischen Hilfsmittel machen das Fliegen ständig einfacher.

Auf alle diese Neuerungen und faszinierenden Entwicklungen einzugehen würde den Rahmen eines Updates dieses Buches allerdings völlig sprengen. Das ursprüngliche und immer noch geltende Ziel speziell dieses Buches ist und bleibt eine solide, grundsätzliche und umfassende Einführung in das Basiswissen und die Faszination des ferngesteuerten Modellhubschraubers als Grundlage für jeden an der Hubschraubertechnik interessierten Leser.

Aus diesem Grund habe ich am ursprünglichen Inhalt keine Änderungen vorgenommen zumal sich an der Hubschraubertechnik und den grundsätzlichen Zusammenhängen nichts geändert hat. Aber da, wo es notwendig und sinnvoll ist, habe ich entsprechende Kommentare über die wichtigsten Neuentwicklungen, Erfahrungen und Trends eingefügt. Damit hat der Leser bei dieser 14. Auflage einen Anhaltspunkt und kann sich anderweitig über den letzten Stand der Technik informieren

Über meine persönlichen Modellbauerlebnisse, die interessante Entwicklungsgeschichte des ferngesteuerten Modellhubschraubers, meine Schritte bis zum späteren Hubschrauberfabrikant, meine anderen Interessen und meine Vergangenheit berichte ich in meinem im Neckar-Verlag erschienenen Buch  „Die Geschichte des Modellhubschraubers und andere Erinnerungen“.

Ich wünsche Ihnen bei unserem gemeinsamen Hobby viel Spaß und Erfolg.

Dieter Schlüter.