Beruflicher Werdegang
< ZURÜCK

Dieter Schlüter, geboren am 19. März 1931 in Frankfurt/Main.
Schulausbildung bis 1945 am Gymnasium im Großen Militär Waisenhaus Potsdam.
Kfz.-Handwerk erlernt in Münster/Westfalen bis zur Kfz.-Meisterprüfung mit 23 Jahren.
Zusatzausbildung als Industriefotograf.

Danach Abitur-Nachholung und Ing.-Studium in Abendkursen in Frankfurt/Main.
Ernennung zum Maschinenbau-Ingenieur + Kfz.-Sachverständigen.

Aufbau eines eigenen Kfz.-Ingenieurbüros im Mühlheim/Main.
Nebenbei als Hobby Modellbau mit ferngesteuerten Modellflugzeugen.

Erste Versuche mit ferngelenkten Modellhubschraubern
1967/68.
Anfang 1970 erste Erfolge und öffentliche Vorführungen.
Offizielle Weltrekorde im Juni 1970 über 11,5 Km, 28 min. Flugzeit.
Anschließend Firmengründung für Herstellung und Vertrieb von ferngelenkten Modellhubschraubern in Mühlheim/Main.
Mitte 1986 Verkauf der Firma "Schlüter Hubschrauber Modellbau".

Gründung einer Firma für Industriehubschrauber.
Verkauf dieser Firma 1997.
Weiterführung des Ingenieurbüros in Wiesbaden bis heute.

Als Hobby seit über 45 Jahren Wassersport mit Segel- und Motorbooten
Viele längere Reisen in allen Nord- und Südeuropäischen Gewässern.

Details zu meinem Lebenslauf, meiner Firmen und meinen Hobbys finden Sie in den verschiedenen Interviews auf diesen Seiten und in meinen Büchern
"Die Geschichte des Modellhubschraubers und andere Erinnerungen"
"Hubschrauber ferngesteuert"


< ZURÜCK